nach oben
Suche en
 
Ihr Partner in Lübeck kompetent & vernetzt

3D Week Lübeck: Mittelstandstag am 11. September

Im September steht die Hansestadt Lübeck eine Woche im Zeichen des 3D-Druck – Dann findet zum ersten Mal die 3D Week statt, auf deren Programm auch ein 3D-Druck Mittelstandstag steht. Auf diesem werden Herausforderungen und Nutzen additiver Fertigungsverfahren für KMU beleuchtet. Unter den hochkarätigen Speakern befinden sich Experten von z. B. Siemens, SLM Solutions, Dräger, iGo3D, Materialise, Mark3D, 3YOURMIND und EOS, die anhand von Praxisbeispielen über den Einsatz von 3D-Druck in ihren Unternehmen berichten.

Gerade für KMU bietet 3D-Druck große Chancen, da individualisierte Produkte auch in kleinen Stückzahlen produziert werden können. Aber was bringt 3D-Druck meinem Unternehmen ganz konkret? Welche Fertigungsverfahren gibt es und wie ist der aktuelle Stand der Technologie heute? Auf dem Mittelstandstag der 3D Week am 11. September in Lübeck informieren Experten anhand von Praxisbeispielen über den Einsatz von 3D-Druck in ihrem Unternehmen und berichten von ihren Erfahrungen. Im Mittelpunkt stehen dabei insbesondere die Chancen und Risiken des metallischen 3D-Druck, der Nutzen von Kunststoff 3D-Druck für KMU, sowie Startups und aktuelle Trendsetter im Bereich additive Fertigungsverfahren.

Über die 3D Week
Vom 9. bis zum 13. September dreht sich in Lübeck alles rund um den 3D-Druck. Dann findet neben praxisorientierten Fortbildungskursen zum Thema additive Fertigung und 3D-Technologien, ein 3D-Druck Symposium für den Mittelstand (11. September) sowie die Additive Manufacturing Meets Medicine (AMMM) Konferenz statt (12. – 13. September). Organisiert wird die 3D Week von der Universität zu Lübeck und dem Technikzentrum Lübeck (TZL) in Kooperation mit Infinite Science.

Das ausführliche Programm sowie eine Möglichkeit zur Anmeldung und Ticketbestellung finden Sie auf www.3dweek.org

Bei Anmeldung bis zum 6. August 2019 profitieren Teilnehmer von einem Frühbucherrabatt.

23.07.2019