nach oben
Suche en
 
Ihr Partner in Lübeck kompetent & vernetzt

As de tied vergeiht

20 Jahre – so lange leite ich mittlerweile schon die Geschicke der KWL und der Wirtschaftsförderung hier in Lübeck. Damals gestartet als jüngster Geschäftsführer der städtischen Gesellschaften – mittlerweile der Dienstälteste. Zeit für einen kleinen Blick zurück. Und einen nach vorne.

Auch wenn die Zeiten nicht immer einfach waren, mit den Teams der beiden Gesellschaften haben wir in den Jahren viel bewegt und einiges erlebt. Dazu zählt die Entwicklung der media docks ebenso wie die Revitalisierung des Gesamthafens, das Sanierungsprojekt Metallhüttengelände, der Umbau des Kanzleigebäudes oder die Entwicklung des Hochschulstadtteils. Aber auch die Entwicklung und Vermarktung von Gewerbegebieten darf an der Stelle nicht fehlen – etwa am Skandinavienkai oder in Genin-Süd mit den Ansiedlungen von SLM Solutions oder Coherent. Und auch Misserfolge – wie etwas das Kailine-Projekt oder das Dodenhof-Dilemma – gehören selbstverständlich zu dieser Geschichte dazu. Die nächsten Projekte – im Großen und Kleinen – stehen bereits in den Startlöchern: der Gewerbepark Semiramis ist hier sicher ebenso zu nennen, wie das Wohnprojekt Lauerhofer Feld oder die Vermarktung des Kaisertors. 

Unabdingbare Voraussetzung für diese Entwicklungen war stets das gute Wechselspiel mit Verwaltung, Politik, Wirtschaft und auch die Einbeziehung der Bevölkerung. Bildlich gesprochen sehe ich die KWL und die Wirtschaftsförderung als kleine wendige Schnellboote, die dem großen Flugzeugträger, Hansestadt Lübeck, auch in Zukunft im Zusammenspiel für die Entwicklung der Stadt noch viele nützliche Dienste erweisen können.

 

Dirk Gerdes, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Lübeck und der KWL GmbH berichtet in seiner Kolumne "Wirtschaftslage" alle 14 Tage in den Lübecker Nachrichten über den Wirtschaftsstandort Lübeck. Feedback gerne an: kolumne@luebeck.org

Tags: Kolumne