nach oben
Suche en
 
Ihr Partner in Lübeck kompetent & vernetzt

Blick über den Tellerrand

Medizintechnik, Verkehr, Ernährungswirtschaft, Digitalisierung, Fachkräfte, Wohnraum, Leerstand oder Innovationskraft – dank vieler Analysen und Erhebungen wissen wir mittlerweile ziemlich genau, wo die Stärken und wo die Herausforderungen für die Wirtschaft in unserer Stadt liegen. Das sind zum großen Teil sehr wertvolle Informationen, auf deren Basis wir den Standort gemeinsam mit verschiedenen Partnern gezielt und nachhaltig voranbringen und weiterentwickeln.

Um unser Potenzial noch gezielter und effektiver ausschöpfen zu können, müssen wir zukünftig jedoch verstärkt auch den Wettbewerb und andere Standorte im Auge behalten. Grade erst wurde das Städteranking der Zeitung Wirtschaftswoche veröffentlicht, bei dem deutsche Großstädte miteinander verglichen wurden. Auch dort wurde deutlich: Es passiert bereits viel – aber es ist noch Luft nach oben. In einer globalisierten und vernetzten Welt ist es aber zudem von immer größerer Bedeutung, auch internationales Benchmarking zu betreiben. Wie positionieren sich Städte und Regionen in Europa oder auch darüber hinaus? Welche Modelle werden dort erfolgreich umgesetzt? Welche Faktoren stehen andernorts im Zusammenhang mit speziellen Entwicklungen? Oder wie wirken sich gewisse Rahmenbedingungen auf Expansions- und Investitionsvorhaben an unterschiedlichen Standorten aus?

All das sind Fragen, denen wir im Wettbewerb um Investoren, Fachkräfte und Ideen in Zukunft noch stärker auf den Grund gehen müssen, um Lübeck langfristig und nachhaltig zu entwickeln. Eine anspruchsvolle Aufgabe, der wir uns stellen werden.


Dirk Gerdes, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Lübeck und der KWL GmbH berichtet in seiner Kolumne "Wirtschaftslage" alle 14 Tage in den Lübecker Nachrichten über den Wirtschaftsstandort Lübeck. Feedback gerne an: kolumne@luebeck.org