nach oben
Suche en
 
Ihr Partner in Lübeck kompetent & vernetzt

Kaufvertrag unterzeichnet: Coherent baut neuen Firmensitz in Genin-Süd

Jetzt steht dem Neubau nichts mehr im Weg: Mit der Unterzeichnung des Kaufvertrags für die rund 3,2 Hektar große Fläche im Gewerbegebiet Genin-Süd stellt das Technologie-Unternehmen Coherent seinen Kurs weiter auf Wachstum. Und gibt damit ein klares Bekenntnis für den Standort Lübeck ab. „Wir freuen uns, dass wir die letzten vertraglichen Details mit der KWL klären konnten und mit unserem neuen Firmensitz weiter in Lübeck wachsen können“, sagt Dr. Reinhard Luger, Geschäftsführer des High-Tech-Laser-Herstellers Coherent. Auf bis zu fünf Ebenen sollen insgesamt 13.000 Quadratmeter Nutzfläche für Produktion, Forschung und Verwaltung entstehen – 5.000 Quadratmeter mehr als am bisherigen Standort. Das Investitionsvolumen beträgt rund 50 Millionen Euro. Der Neubau des Firmensitzes soll Ende 2020 abgeschlossen sein – 2021 soll dann der komplette Umzug erfolgt sein. 

Bürgermeister Jan Lindenau sieht in dem geplanten Vorhaben von Coherent, die derzeit bereits rund 350 Mitarbeiter in Lübeck beschäftigen, ein starkes Signal für den Standort: „Mit dem Bekenntnis zur Hansestadt und den geplanten Investitionen setzt das Unternehmen ein Zeichen, das Strahlkraft weit über die Grenzen Lübecks hinaus hat: Lübeck ist ein Standort mit attraktiven und zukunftsweisenden Unternehmen“, so Lindenau. Mit der geplanten Erweiterung sei mit weiterem Wachstum und zusätzlichen hochqualifizierten Arbeitsplätzen am Standort Lübeck zu rechnen.

Dirk Gerdes, Geschäftsführer der Lübecker Wirtschaftsförderung sowie der KWL GmbH, die die Flächen veräußert, ist ebenfalls erfreut, dass die Verhandlungen trotz kleinerer Verzögerungen nun abgeschlossen werden konnten. „Entscheidend ist, dass sich die Parteien auf ein sehr gutes Vertragsergebnis einigen konnten und wir mit Coherent ein starkes und zukunftsorientiertes Technologieunternehmen langfristig an den Standort binden können“, so Gerdes. Mit dem Umzug von der Seelandstraße nach Genin-Süd entwickelt sich im Lübecker Süden mit vielen namenhaften Firmen zunehmend ein wahrer Technologieschwerpunkt. Eine Entwicklung, die der Wirtschaftsförderer begrüßt.

03.07.2019