nach oben
Suche en
 
Ihr Partner in Lübeck kompetent & vernetzt

Corona-Pandemie: Informationen für Unternehmen

Die zahlreichen Maßnahmen von Stadt, Land und Bund zur Eindämmung des Corona-Virus hat für viele Unternehmen, Start-ups und Freiberufler wirtschaftliche Folgen - auch in Lübeck.

Um die Wirtschaft zu stärken, haben die Bundesregierung, Landesregierung und Förderinstitute Maßnahmenkataloge erstellt, wie Hilfen und Unterstützungen beantragt und erhalten werden können. Unter den weiterführenden Links erhalten Sie Informationen, die Ihnen bei Fragen und Unklarheiten weiterhelfen.

Soforthilfe für kleine Unternehmen bis zu 10 MitarbeiterInnen, Soloselbstständige und Freiberufler in Schleswig-Holstein

Soforthilfe: Landesprogramms für Unternehmen, Selbstständige und Angehörige Freier Berufe mit mehr als 10 und bis zu 50 Beschäftigte

ACHTUNG: Aufgepasst bei allen neuen Anträgen auf Corona-Soforthilfe-Zuschuss: Ab sofort können Anträge nicht mehr per Mail über das bisherige Funktions-Postfach bei der Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH) eingereicht werden, sondern nur noch direkt über das neue Online-Formular.

Sollten Sie Unterstützung bei der Beantragung benötigen, wenden Sie sich gerne über info@luebeck.org oder 0451-706550 an die Wirtschaftsförderung Lübeck.


Mittelstandssicherungsfonds mit zinslosen Darlehen für Hotel-, Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe

Informationen für Gastronomie, Einzelhandel, Hotels, Cafés und Clubs

Schutzschirm für Freiberufler, Selbstständige, Kulturschaffende und Unternehmen

Branchenwechsel-Portal

Finanzierung und Förderung:

Kurzarbeitergeld:

Gutschein-Plattform zur Unterstützung der Wirtschaft

Vermittlung in systemrelevante Berufe

Allgemeine Informationen

Städteverband Schleswig-Holstein - Aktuelle Informationen zu Corona-Hilfsmaßnahmen für die Wirtschaft

Sollten Sie Fragen haben, nehmen Sie gerne jederzeit telefonsich oder per Mail mit uns Kontakt auf. Sie erreichen uns unter info@luebeck.org oder telefonisch unter 0451-706550.



17.03.2020