nach oben
Suche en
 
Ihr Partner in Lübeck kompetent & vernetzt

Der Standort als Marke

Mann, Meer, Marzipan und vielleicht noch das Holstentor. Das kommt so in etwa raus, wenn man in Deutschland fragt, was die Leute über Lübeck wissen. Das ist tendenziell nicht schlecht – und in Teilen sogar gut. Schließlich wirken sich diese weichen Faktoren rund um Kultur und Wohlfühlen positiv auf den Tourismus und das Werben um Fachkräfte aus. Aus Sicht eines Wirtschaftsförderers reicht das aber allein nicht aus.

Lübeck ist ein starker Wirtschaftsstandort mit einer guten Durchmischung unterschiedlicher Branchen und Betriebsgrößen. Lübeck bietet mit seinen Hochschulen ein enormes Potenzial im Bereich F&E sowie Innovationen. Und Lübeck liegt strategisch günstig an der Nahtstelle von Skandinavien und Mitteleuropa zwischen Hamburg und Kopenhagen – was durch den Bau der festen Fehmarnbeltquerung zusätzlich an Bedeutung gewinnt.

All das müssen wir auch nach außen tragen, um unseren Standort bei Unternehmen und Investoren gebührend in den Fokus zu rücken. Und um den Standort gegenüber den Mitbewerbern zu positionieren. Wir brauchen ein Marketing für den Wirtschaftsstandort Lübeck, der den gesamten Standort mit seinen Facetten und Vorzügen im Blick hat. Wichtig dabei wird sein, dass alle relevanten Akteure an einem Strang ziehen. Verwaltung, Politik, Kammern, Verbände, Hochschulen, Unternehmen und Vereine. Alle zusammen. Für den Wirtschaftsstandort Lübeck.


Dirk Gerdes, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Lübeck und der KWL GmbH berichtet in seiner Kolumne "Wirtschaftslage" alle 14 Tage in den Lübecker Nachrichten über den Wirtschaftsstandort Lübeck. Feedback gerne an: kolumne@luebeck.org

Tags: Kolumne