nach oben
Suche en
 
Ihr Partner in Lübeck kompetent & vernetzt

hypo-A feiert Richtfest in Kücknitz

Ein Holzbau der Extraklasse: Wenn Familie Volkmann ein Haus baut, kommen ausschließlich ökologisch nachhaltige Materialien und Konzepte zum Einsatz. So entsteht gerade in Lübeck-Kücknitz nicht nur der neue Firmensitz der hypo-A GmbH, sondern ein Standort, der schon beim Richtfest durch besondere Architektur, großzügige, lichtdurchflutete Räume und biologische Expertise beeindruckte.

„Wenn Ostfriesen zusammenarbeiten, wird es meistens gut“, so Peter-Hansen Volkmann, Firmengründer der hypo-A GmbH, über die Zusammenarbeit mit der Architektin Insa Schröder-Ropeter. „Und wenn man mit Holz baut und dann mit Holzbau Pagels aus Bad Segeberg, wird es immer gut“, so Volkmann weiter. Voller Begeisterung führte der Lübecker Arzt für Naturheilverfahren, Allgemein- und Sportmedizin die etwa 40 Gäste durch den zweiteiligen Rohbau. Ab Sommer vereint das Familienunternehmen für hochwertige Nahrungsergänzungen hier Büro inklusive großzügigem Seminarraum und Lager unter einem Dach. Auch Wiebke Volkmann, Tochter von Peter-Hansen und Irmtraut Volkmann und genau wie ihre Mutter Geschäftsführerin der hypo-A GmbH, geriet beim Richtfest ins Schwärmen: „Wir freuen uns auf den Neubau als Raum der Begegnung und der gesunden Arbeitskultur.“

Das Gebäude im Gewerbegebiet Herrenwyk entsteht in Holzständerbauweise mit Hölzern, die eine hohe Wetterbeständigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen Pilze und Bakterien aufweisen und umweltschonend in der Pflege sind. Die Nutzung nachwachsender Rohstoffe wie der Lärche und der Rot-Zeder als Baumaterial und aufbereiteter Zellulose als Dämmstoff leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Geheizt wird das dreifach isolierverglaste Gebäude mit einer modernen Luftwärmepumpe mit der hauseigenen, auf der Halle befindlichen Photovoltaik-Anlage. Das Bürogebäude ziert ein Gründach. Das auf den Dachflächen anfallende Regenwasser wird in einem großen Regenrückhaltebecken mit Biotop-Charakter gesammelt. Eine Wohlfühloase nicht nur von innen durch verträgliche Materialien, helle Räumlichkeiten, Sozialraum und Duschen für die Mitarbeiter, sondern auch von außen: Hier kann man im Sommer auf dem fast einen Hektar großen Grundstück  zwischen Biotop und Streuobstwiese mit Apfel-, Birnen-, Pflaumen- und Walnussbäumen, Quitten, Kornelkirschen und Bienenweiden, umgeben von Hühnern und Laufenten, richtig abschalten und neue Kraft tanken.

Wer hypo-A kennt, ist nicht erstaunt über ein so kompromisslos umweltbewusstes und hochwertiges Bauprojekt, denn Qualität, Nachhaltigkeit und eine ökologische Lebensweise zeichnen das Unternehmen aus. Alle Produkte – Mikronährstoffe in Spitzenqualität – sind hypoallergen, also frei von jeglichen belastenden Zusatzstoffen, Farb- und Geschmacksstoffen. Eine ökologische Lebensweise wird dringend angeraten und von Familie Volkmann täglich gelebt. Kein Wunder also, dass die hypo-A-Kapseln mit Vitaminen, Spurenelementen, Mineralstoffen und vielem mehr mittlerweile europaweit auf Begeisterung stoßen und bis nach Arabien vertrieben werden.
Weitere Informationen zu hypo-A und zum neuen Firmengebäude finden Sie unter www.hypo-a.de

14.01.2020