nach oben
Suche en
 
Ihr Partner in Lübeck kompetent & vernetzt

Initiative für die Region

Gemeinsam – dieses Wort steht bei der HanseBelt Initiative im Mittelpunkt. Mit dem Zusammenschluss von Unternehmen und Institutionen aus der gesamten Region zwischen Hamburg und Kopenhagen – dem HanseBelt –  soll die Zukunft dieser Wirtschaftsregion nachhaltig gesichert und verbessert werden. 

Bereits 2008 kam die Idee auf, die Region als Ganzes zu verstehen und dementsprechend auch in Fragen der Wirtschaft nach außen zu vermarkten. Die Initiatoren und Antreiber des Projekts, Bernd Jorkisch und Prof. Dr. Bernd Rohwer, ließen ihrer Idee dann Taten folgen: 2010 wurde der Verein HanseBelt e.V. gemeinsam von 20 Gründungsmitgliedern ins Leben gerufen und ist seitdem permanent gewachsen. 90 Mitglieder zählen mittlerweile zu der Initiative. 

Das starke Interesse an dem Verein spiegelt auch die Relevanz der unterschiedlichen Akteure wider, sich als Region gemeinsam nach außen zu präsentieren. Grade bei dem Thema Fachkräfte – ein Schwerpunkthema des Vereins – zeigt sich, wie sehr die unterschiedlichen Unternehmen von der Glücksregion im Norden profitieren können. Ziel ist es, den HanseBelt als attraktive Arbeitgeber- und Arbeitnehmerregion zu vermarkten, die mehr als eine reine Tourismusdestination ist und auch den ansässigen Unternehmen und ihren Mitarbeitern viel zu bieten hat. Das Besondere, so betont Julia Beckmann aus der Geschäftsstelle des Vereins, sei das qualitativ hochwertige Netzwerk der Mitglieder und die Bereitschaft sich im Sinne der Region gegenseitig bei den unterschiedlichen Themen zu unterstützen. „Es herrscht hier zwischen den Mitgliedern ein ganz besonderes kollegiales und produktives Miteinander, das in dieser Form wohl einzigartig ist“, so Beckmann.

Neben den Themen Kommunikation und Fachkräfte arbeiten die Mitglieder auch im Bereich Unternehmenskultur zusammen. Ziel ist, durch eine moderne Kultur zum einen die wirtschaftliche Prosperität der Region zum anderen die Zufriedenheit der Menschen gezielt zu fördern.

Die Ziele des Vereins sind in der sogenannten Charta festgehalten. Jedes Mitglied muss sich mit Beitritt zu der Einhaltung dieser Werte und Inhalten verpflichten. Um möglichst große Transparenz zu schaffen, ist die Charta auf der Internetseite des Vereins einsehbar. Hier gibt es auch weitere Informationen zu Projekten und Veranstaltungen.

Tags: Region / Fachkräfte