nach oben
Suche en
 
Ihr Partner in Lübeck kompetent & vernetzt

Jobgarant Gesundheitswirtschaft

Dass die Gesundheitswirtschaft mit Dräger, Euroimmun oder auch dem UKSH zu den wichtigsten Säulen des Wirtschaftsstandorts Lübeck zählt, dürfte hinlänglich bekannt sein. Die Wirtschaftskraft, die in dieser Branche steckt, ist aber immer wieder beeindruckend. Gerade erst haben wir die unterschiedlichen Branchen am Standort ausführlich untersucht und die Ergebnisse in unserem Branchenreport 2018 veröffentlicht. Schon auf den ersten Blick wird deutlich: Die Gesundheitswirtschaft hat eine absolut herausragende Position in Lübeck.

Mit 21.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigten (SvB) finden allein hier in gut 760 Betrieben rund 22 Prozent aller SvB am Standort (ca. 95.000) ihren Job. Damit liegt der Beschäftigungsanteil in der Gesundheitswirtschaft in Lübeck um 42 Prozent höher als im Bundesdurchschnitt. Rund ein Drittel der Beschäftigten ist nach seriösen Schätzungen für den Export von Leistungen zuständig und sorgt für die überregionale Bedeutung der Branche. Mit Fug und Recht kann man von einem sogenannten starken Cluster sprechen. Denn auch in Bezug auf den Umsatz belegt die Gesundheitswirtschaft mit 2,2 Milliarden Euro einen Spitzenplatz in Lübeck und wird nur von der Ernährungswirtschaft (3,15 Mrd. Euro) übertroffen.

Wichtig für den Standort Lübeck ist es, diese Branche weiter gezielt zu stärken, um stetig nachhaltigen Wachstum zu generieren. Schließlich trägt sie einen großen Teil zum wirtschaftlichen Erfolg der Stadt bei und ist Garant für gute Beschäftigung.


Dirk Gerdes, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Lübeck und der KWL GmbH berichtet in seiner Kolumne "Wirtschaftslage" alle 14 Tage in den Lübecker Nachrichten über den Wirtschaftsstandort Lübeck. Feedback gerne an: kolumne@luebeck.org