nach oben
Suche en
 
Ihr Partner in Lübeck kompetent & vernetzt

Open Innovation und Co-Creation für dänisch-deutsche Kooperationen

Unser Nachbarland Dänemark ist heute führend in vielen Bereichen der Digitalisierung und ein starker Partner, wenn es um die Umsetzung innovativer Lösungen geht.

Im Rahmen des Interreg-Projekts „German-Danish Innovation“ werden deutsch-dänische Innovationskooperationen für kleine und mittelständische Unternehmen. ermöglicht. Teilnehmende Unternehmerinnen und Unternehmer erhalten umfangreiche Kenntnisse über den deutschen resp. dänischen Markt und lernen die vielfältigen Möglichkeiten einer grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in Bezug auf Innovation und Marketing kennen.

Für das am 15.04.2021 veranstaltete virtuelle Kurzseminar konnte das Projekt Frau Prof. Dr. Rafaela Kunz (bbw Hochschule Berlin) gewinnen. Als ausgewiesene Expertin für Innovationsmanagement und Technologietransfer, befasste sich ihr Vortrag mit dem Thema: „Neue Wege gehen – Open Innovation & Co-Creation für Dänisch-Deutsche Kooperationen.“

Zu dem Thema Open Innovation stellte Frau Prof. Rafaela Kunz konkret geschlossene Innovationsprozesse in Unternehmen offenen Innovationsprozessen gegenüber, d. h. Ideengenerierung außerhalb des Unternehmens, Kunden- und Lieferantenintegration und die Vorteile von Open Innovation.

Beim Thema Co-Creation präsentierte Frau Prof. Rafaela Kunz die Lead User Methode. Diese Methode beruht auf empirischem Erkenntnissen und zeigt auf, dass Innovationen häufig nicht von Herstellern initiiert werde, sondern Anwender oft als die treibende Kraft hinter der Entwicklung stehen. 

Jeweils eine dänische und deutsche Case Study rundeten ihren Vortrag ab. Im Anschluss hatten die Teilnehmer:innen die Möglichkeit Fragen an die Referentin zu stellen.

Niclas Apitz, Projektmanager am Technikzentrum Lübeck, referierte zum Ende dieses Kurzseminars über das Thema „Support für den erfolgreichen Markteintritt in Dänemark“. Er stellte die Ansätze und Möglichkeiten vor wie das Projekt deutsche Unternehmen unterstützt, um auf dem dänischen Markt erfolgreich aktiv zu werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann steht Ihnen Janet Asefpoor unter asefpoor@luebeck.org gern zur Verfügung. Wir senden Ihnen auch gern bei Interesse die Präsentationen dieses Kurzseminars zu. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf!

26.05.2021