nach oben
Suche en
 

Skandinavienkai

Das Gewerbegebiet Skandinavienkai befindet sich in direkter Nachbarschaft zum größten Terminal der Lübecker Häfen mit hochfrequenten RoRo- und Fährverbindungen. Über das KV-Terminal „Baltic Rail Gate“ werden exzellente Hinterlandanbindungen nach West- und Südeuropa mit hochfrequenten Fährliniendiensten zu den Partnerhäfen im Ostseeraum verknüpft.

Leider gibt es im Gewerbegebiet Skandinavienkai derzeit keine verfügbaren Gewerbeflächen mehr.

Skandinavienkai auf einen Blick

Noch verfügbare Fläche 0 ha
davon Gewerbefläche (GE) 0 ha
davon Industriefläche (GI) -

Entfernungen

BAB A1/A226 Richtung Hamburg/Puttgarden 5,0 km
Stadtzentrum 15,0 km

Ausstattungsmerkmale

Gleisanschluß und KV-Terminal
Schiffsanleger im Terminalbereich
Abfertigungsbüros der Reedereien und Speditionen sowie Passagierterminal im Hafenhaus
Bebauungsplan 31.10.00

Der Bebauungsplan sieht schwerpunktmäßig die gewerbliche Nutzung für hafenaffines Gewerbe und Logistik vor.

Ansprechpartner

Dietrich Uffmann
Dietrich Uffmann
Projektleiter Unternehmensbetreuung
+49 451 70655-23
Christoph Bergob-Jachens
Christoph Bergob-Jachens
Projektleiter Unternehmensansiedlung
+49 451 70655-24