nach oben
Suche en
 
Ihr Partner in Lübeck kompetent & vernetzt

SLM ® - Unternehmen auf Wachstumskurs

Umzug im laufenden Geschäft – das ist schon für viele kleine Firmen ohne große Geräte eine echte Herausforderung. Für ein Unternehmen mit über 300 Mitarbeitern am Standort Lübeck und bis zu 3,5 Tonnen schweren 3-D-Druckmaschinen eine echte Mammutaufgabe. „Aber alles hat dank der guten Planung und Vorbereitung reibungslos geklappt“, freut sich Stefan Ritt, Marketingchef von SLM Solutions. Innerhalb von einer Woche war das komplette Unternehmen vom alten und zu klein gewordenen Sitz in Roggenhorst in den Neubau in Genin-Süd umgezogen.

Auf dem neuen rund sieben Hektar großen Grundstück im Estlandring ist ein mit 25.000 Quadratmeter Bruttogrundfläche großes und beeindruckendes Gebäude entstanden. Rund 25 Millionen Euro hat die SLM Solutions Group AG bisher in den neuen Standort investiert. Die neue Firmenzentrale beheimatet Büros für die gesamte Verwaltung, vier große Hallen für die Fertigung und Logistik, ein Entwicklungszentrum und ein repräsentatives Demonstrations-Zentrum – das sogenannte Applikation-Center. Hier bekommen Kaufinteressenten und Kunden gezeigt, was die Hochleistungs-3D-Drucker von SLM Solutions, die das Unternehmen in unterschiedlichen Größen baut und weltweit vertreibt, leisten können. Vor allem Firmen aus den Branchen Automobilindustrie, Luftfahrt, Medizintechnik und Werkzeugbau gehören zu den Kunden. Darunter namenhafte Hersteller, wie Bugatti, BMW, GM, Audi oder Airbus.

Neben Europa und den USA macht SLM Solutions einen großen Teil seines Geschäfts aber mittlerweile auch auf dem asiatischen Markt – Tendenz steigend. Alle Zeichen stehen auf Wachstum. Seit 2014 ist SLM Solutions von rund 80 auf jetzt über 380 Mitarbeiter weltweit gewachsen. Neben dem Hauptstandort in Deutschland befinden sich Niederlassungen in Frankreich, Italien, den USA, Singapur, Russland, Indien und China. „Die Nachfrage ist ungebremst“, bestätigt Stefan Ritt. „Und das Marktpotenzial noch lange nicht ausgeschöpft.“ Das kommt der Strategie des Unternehmens zu Gute. Denn das erklärte Ziel lautet: mehr Wachstum als der Markt. Und der legt jährlich immerhin 15 bis 20 Prozent Steigerungen hin. „Wenn wir so weitermachen, wird es selbst im großzügig geplante Neubau irgendwann eng“, sagt Ritt mit einem Augenzwinkern.

Aber auch dafür hat das Unternehmen vorgesorgt. Bei Kauf des Grundstücks in Genin-Süd hat sich SLM Solutions bereits mögliche Erweiterungsflächen gesichert. Der weiteren Erfolgsgeschichte und dem rasanten Wachstum des Lübecker Unternehmens steht also nichts im Weg.

Mehr Infos zu SLM Solutions finden Sie auf der Firmenhomepage:
www.slm-solutions.de 

Tags: Maschinenbau / Digitalisierung / Standortentwicklung