nach oben
Suche en
 
Ihr Partner in Lübeck kompetent & vernetzt

Informationsveranstaltung zum Thema Resilienz

17.05.2018
17:30 - 20:00 Uhr
Businesswoman holding seminar, woman raising hand to ask a question

DAK lädt zu Infoabend

Immer öfter arbeiten wir in Zeiten der Globalisierung, Digitalisierung und Ökonomisierung an unserer Belastungsgrenze. Ständiges Arbeiten am Limit macht jedoch blind für unternehmerische Chancen und Risiken und birgt ernste Gefahren für die psychische, aber auch für die körperliche Gesundheit von Mitarbeitenden und Führungskräften.

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) hat zum Ziel, die Gesundheit von Mitarbeitern zu erhalten und zu verbessern. Da geht es nicht nur um ergonomische Arbeitsplätze, gesundes Kantinenessen und mehr Bewegung, sondern auch um die Frage: Wie schaffen wir es, uns schwierigen Situationen gelassen zu stellen und inmitten beschleunigter Arbeitsprozesse in einem hektischen Alltagsrhythmus die Oberhand zu behalten? 

Am Donnerstag, den 17. Mai 2018, lädt die DAK-Gesundheit um 17.30 Uhr in das Europäische Hansemuseum in Lübeck ein, sich dem Thema Resilienz zu nähern. 

Mit einem Expertenvortrag durch Dr. Franz Sperlich, Master of Arts für Komplementäre Medizin-Kulturwissenschaften-Heilkunde, einer Podiumsdiskussion, guter Verpflegung und der amüsanten Unterstützung des Scharlatan-Theaters wird gemeinsam mit Ihnen auf die Suche nach einer Widerstandskraft, die wachsen lässt, gesucht. 

Bitte melden Sie sich online unter www.dak.de/resilienz-luebeck bis zum 17. Mai 2018 an. 

Auf der Anmeldeseite finden Sie auch eine Verlinkung zum Veranstaltungsflyer. 

Oder rufen Sie einfach an. Ulrike Henningsen nimmt Ihre Anmeldung gerne entgegen und steht Ihnen für Fragen unter 04321-952682124 zur Verfügung.

Veranstalter:
DAK-Gesundheit
Wann:
17.05.2018 17:30 - 20:00 Uhr
Wo:
Europäisches Hansemuseum
Veranstaltungssaal „Beichthaus“
An der Untertrave 1
23552 Lübeck
Gebühr:
kostenfrei